How to von Randall Munroe

Rezension – How to – Wie man’s hinkriegt – Randall Munroe

Vor einiger Zeit habe ich What if? von Randall Munroe gelesen. Das Buch hatte mich wirklich begeistert und aus diesem Grund habe ich mich so über How to gefreut!


Meine Meinung

Bei What if? ging es noch um absurde Fragen, die wissenschaftlich beantwortet wurden. In How to geht es darum, normale Fragen auf absurde, kreative und wirklich unpraktische Weise, aber auch wissenschaftlich zu beantworten. Denn normalerweise weiß man, wie man es hinkriegt, umzuziehen. Einfach Sachen einpacken und zum neuen Wohnort bringen. Munroe geht die Lösung anders an: man könnte doch einfach das ganze Haus verfrachten. Das ist möglich, sollte man halt aber nicht machen.

Bei How to lernt man Neues dazu, aber auf ganz absurde Weise. Munroe geht zum Beispiel auf Fragen ein, wie man am besten etwas wirft, wie man Klavier spielt, wie man einen Baum schmückt oder Freunde findet. Auch wenn die Antworten unpraktisch sind, sind diese interessant und witzig.

Ich musste über die Antworten wirklich oft lachen, aber fand es auch sehr interessant, da er die Fragen wissenschaftlich beantwortet und man also beim Lesen auch etwas dazulernt. Nur nachmachen sollte man die meisten Möglichkeiten wirklich nicht, denn das könnte auch ziemlich schief gehen. Zum Beispiel sollte man nicht einfach sein Handy mithilfe einer Rolltreppe laden. Oder einen Fluss eindampfen, um diesen überqueren zu können.

Besonders mochte ich auch die kleinen Comics, die Munroes Ausführungen demonstrieren (und auch deren Absurdität). So kann man sich die Beispiele besser vorstellen und hat noch etwas zum Lachen. Denn wie gesagt, die Antworten und Empfehlungen sind zwar möglich, aber man sollte sie nicht ernst nehmen.

Auch wenn Munroe wissenschaftlich erklärt, sind die Texte meiner Meinung nach gut zu verstehen. Auf einfache und unterhaltsame Weise werden schwierigere Themen verständlich gemacht. Wenn ich müde war, habe ich aber gemerkt, dass ich lieber zu einem anderen Buch greife, denn dann habe ich manche Passagen mehrmals lesen müssen, um sie wirklich zu begreifen. Auch wenn das Buch unterhaltend ist, ist es nicht ein Buch, das man mal schnell lesen kann.

Fazit zu How To von Randall Munroe

Wer What if? mochte, wird auch seine Freude an How to haben. Die Lösungsansätze für normale Überlegungen sind wirklich kreativ und interessant. Auch wenn man diese Ratschläge nicht beherzigen sollte. Ich hatte Spaß an dem Buch und habe auch noch etwas dazu gelernt. Große Empfehlung!

Allgemeine Infos:

Titel: How to – Wie man’s hinkriegt
Autor: Randall Munroe
Verlag: Penguin Verlag
Übersetzer: Ralf Pannowitsch, Benjamin Schilling
Seitenanzahl: 384

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere