Jahresrückblick

Und schon ist es wieder Zeit für einen Jahresrückblick. Wow, wie schnell die Zeit vergeht. Noch ein paar Stunden und dann ist 2019 vorbei. Wie jedes Jahr möchte ich mit euch auf zurückblicken…

city of ghosts

Ich liebe Geistergeschichten. Deshalb wollte ich auch unbedingt City of Ghosts lesen. Seit Cassidy Blake fast ertrunken wäre, kann sie Geister sehen und die Welt der Toten betreten. Sogar ihr bester Freund ist ein Geist! Und als ob das nicht schon merkwürdig genug wäre, werden ausgerechnet ihre Eltern die neuen Stars einer Geisterjäger-Fernsehshow. Der erste Drehort: Edinburgh. Die Friedhöfe, Burgen und Geheimgänge der alten Stadt wimmeln nur so vor Geistern – und nicht alle sind freundlich. AnWeiterlesen

Leselaunen-Header

Hallo ihr Lieben, lange habe ich mich nicht mehr gemeldet, da in letzter Zeit so viel los war! Das möchte ich aber jetzt wieder ändern. Damit wieder regelmäßig Beiträge auf Bücherbrise erscheinen, habe ich mich entschieden, bei den Leselaunen, die von Nicci von Trallafittibooks veranstaltet werden, mitzumachen. Immer Sonntags werde ich euch ein Update geben, was die Woche so los war.

Weltreise mit Büchern

Bücher können uns in die verschiedensten Städte, Länder und Welten führen. Sozusagen kann man mit Büchern eine Weltreise machen. Manche Orte gibt es in der Realität und andere wurden extra für die Geschichte entworfen. Ich liebe es, mithilfe von Büchern andere Kulturen und Welten kennen zu lernen und mehr über die Menschen und Orte zu erfahren. Aus diesem Grund möchte ich in diesem Beitrag festhalten, wohin mich die Geschichten schon geführt haben. Dazu trage ich die BücherWeiterlesen

Manchmal braucht man Veränderung. So ist es nun auch mir ergangen. Seit fast 4 Jahren gibt es nun den Blog Sternenbrise. Ich hätte niemals gedacht, dass ich so lange bloggen werde. Doch nun verabschiede ich mich von  Sternenbrise und werde zur Bücherbrise.