Tag

Die 7 buchigen W-Fragen

Letztens habe ich bei jemanden die 10 Lesegewohnheiten entdeckt. Leider weiß ich nicht mehr, bei wem genau.
Ich wollte auch so etwas in die Richtung machen, habe mir dabei aber ein anderes Konzept ausgedacht. Dadurch könnt ihr mich und mein Leseverhalten vielleicht besser kennen lernen.

Die 7 buchigen W-Fragen


  • Was liest du am liebsten?

Am liebsten lese ich Thriller, gerne auch Psychothriller. Ich mag es dort immer sehr grausam und blutig. Ich liebe die Spannung und den Nervenkitzel. Beispiele dafür habe ich ja in meinem Wer mag es eher grausam Blogpost gegeben. Ab und an lese ich auch gerne einen Krimi. Ansonsten liebe ich Jugendbücher, dort mag ich sehr die Genres Urbanfantasy und Dystopien. Wenn mich das Buch sehr neugierig macht, lese ich auch außerhalb dieser Genres, zum Beispiel Romane.

  • Wer hat dich zum Lesen gebracht?

Meine Liebe zu den Büchern wurde mir komplett mütterlicherseits übertragen. Meine Mutter liest sehr viel und ist auch Buchhändlerin geworden. Auch meine Großmutter liebt Bücher und hat mir als Kind Geschichten erzählt und vorgelesen. Meine Mutter hat mir mit Die Therapie von Sebastian Fitzek später dann die Thriller näher gebracht. Fantasy mag aus meiner Familie niemand wirklich. Mein Vater liest Sportnachrichten, aber das war’s dann auch schon 😀

  • Wo liest du am liebsten?

Am liebsten lese ich in meinem Lesesessel oder im Sommer außen. Auch hier habe ich schon einmal einen Beitrag gebracht und euch meine Lieblingsleseplätze gezeigt. Ansonsten lese ich unheimlich gern in der Bahn. Da ich jeden Tag eine ziemlich weite Strecke fahren muss, habe ich dort viel Zeit zum Lesen. Am Wochenende möchte ich mich mal an unseren Ententeich setzen und dort lesen.Denn in der Natur lese ich am liebsten, gerne in der Nähe vom Wasser, da ich mich dort pudelwohl fühle.

  • Wann liest du am liebsten?

Wie gesagt jedes Mal wenn ich in der Bahn sitze, lese ich. Ich habe auch immer ein Buch dabei, deswegen ist meine Tasche immer sehr schwer. Denn oft kommt es zu Wartezeiten und dann kann man einfach lesen und sich die Zeit vertreiben. Ansonsten lese ich gerne, wenn mein Freund PS4 spielt oder seine Serie schauen möchte. Dann lese ich abends im Bett noch einige Seiten bis ich müde bin.

  • Wie liest du?

Früher dachte ich, ich sei eine schnelle Leserin. Jetzt wo ich blogge, weiß ich, dass das nicht stimmt. Denn es gibt so viele von euch, die so viele Bücher im Monat lesen und dann sitze ich immer staunend vor dem PC :D. Wenn ich mich mit meinem Freund vergleiche, lese ich aber wirklich schnell. Ich denke ich bin eine durchschnittlich schnelle Leserin.
Ich lese nicht kapitelweise, wenn ich zu müde bin oder ähnliches, dann klappe ich auch mitten in einem Satz das Buch zu. Außerdem lese ich je nach Laune. Ich muss nicht immer die tollsten und neusten Bücher lesen. Wenn ich Lust auf ein altes Buch habe oder ein Reread, dann mache ich das. Aber auch das fällt mir schwer, oft greife ich dann doch zu einem neueren Buch, da mich die ganzen Rezensionen doch wirklich neugierig machen. Manchmal lese ich auch, während ich koche, denn ich koche nicht gerne und langweile mich währenddessen :D.

  • Warum liest du?

Weil mir Bücher so viel bedeuten. In einem Buch kann ich versinken und den Alltag vergessen. Ich kann beim Lesen einfach mal abschalten und eine Pause machen. Lesen bedeutet für mich Fantasie Freiheit. Beim Lesen kann ich Dinge machen, die so einfach nicht gehen. Ich lerne neue Länder und Kulturen beim Lesen kennen. Ich erlebe Abenteuer und reise beim Lesen. Bücher bringen mich zum Lachen und zum Weinen. Sie verändern mich, denn ich werde neugieriger und kreativer, denn Bücher erweitern den eigenen Horizont. Ich liebe es, neue Geschichten zu entdecken. In Büchern kann ich Erfahrungen sammeln und gewisse Dinge aus einem anderen Blickwinkel sehen. Ich kann mich besser in andere Menschen hineinversetzen. Einen längeren Beitrag dazu habe ich am Welttag des Buches gepostet, diesen findet ihr hier. Bücher bedeuten mir so viel, dass ich mir meine Liebe zu ihnen sogar unter die Haut stechen lasse habe.

  • Welche Bücher empfiehlst du?

Ich kann es ja nicht oft genug sagen: Bitte lest Harry Potter. Ich lese momentan wieder den ersten Teil: Harry Potter und der Stein der Weisen und verliebe mich momentan erneut in diese Geschichte. Sie ist einfach für jeden Leser geschrieben. Außerdem kann ich euch Romeo & Romy empfehlen, denn auch diese Geschichte ist wunderbar und hat mich glücklich gemacht. Wer auf Thriller steht sollte unbedingt Die Therapie von Sebastian Fitzek lesen (eine wunderbare Rezension zu diesem Buch hat die liebe Elizzy geschrieben). Ein weiteres Buch das mich berührt hat war Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt. Dieses Buch geht zu Herzen.


Ich würde mich freuen, wenn ihr mitmacht und mich verlinkt. Ich möchte auch gerne eure Antworten zu den Fragen lesen 🙂

Das könnte dich auch interessieren

27 Comments

  1. Eine tolle Idee. Wenn ich es schaffe, werde ich das auch mal machen 🙂
    Und toll, dass Bücher so in eurer Familie „mitgewachsen“ sind!

  2. Hat dies auf Textflash Autorenberatung rebloggt und kommentierte:
    Dann mal los: Wer beantwortet die 7 buchigen W-Fragen?

  3. Super interessant! :3

  4. Huhu,
    Thriller sind nicht mein Ding. Hab jetzt auch mitgemacht. Hier ist mein Link:
    https://lesekasten.wordpress.com/2016/06/10/die-7-buchigen-w-fragen/
    LG Corly

  5. Liebe Brise!
    Das ist ja mal ein Leckerbissen. Ich lese ja auch gerade den ersten Teil (auch die Illustrierte Ausgabe) und muss sagen, ich verliebe mich gerade wieder neu in Ron, und mein Hass für Draco beginnt wieder richtig zu brodeln!
    Wenn ich mal Zeit finde, werde ich das auch machen!
    LIebe Grüße
    MeerderWörter

    1. Oh ja ich liebe diese Ausgabe! Und im Oktober geht’s dann weiter mit der Kammer des Schreckens 🙂

      1. Ja genau. Ich bin gerade am Bücher sortieren und alle Bücher von Jo stehen jetzt nebeneinander, abgerundet mit einer Biographie von ihr. Und Bände, die ich mehrfach habe, immer nebeneinander. Vom ersten Teil habe ich die deutsche Taschenbuchausgabe, die englische illustrierte Ausgabe, und die polnische Taschenbuchausgabe.

  6. Ich muss mal schauen. Theoretisch würde mich das auch interessieren, aber es macht vielleicht mehr Sinn, das erst zu machen, wenn ich wirklich auch Leser interessiere 😀

  7. […] Aktion habe bei bei Sternenbrise entdeckt. Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei. Ein schöner […]

  8. Huhu die Fragen und die Antworten sind super. Hab direkt mal einen Beitrag dazu verfasst und deinen Blog darin erwähnt. Wie das verlinken funktioniert weiß ich noch nicht. Bin noch nicht so lange beim Bloggen dabei.

  9. […] Sternenbrise hat sich eine Aktion ausgedacht, bei der Blogger sich und ihr  Leseverhalten ein wenig vorstellen können. Wir wollen uns an dieser Aktion beteiligen und beantworten deshalb auch die 7 buchigen W-Fragen. […]

  10. Wir drei haben uns auch mit deinen Fragen befasst! 😉 Liebe Grüße!
    https://nureinbuch.wordpress.com/2016/06/13/die-7-buchigen-w-fragen/

    1. Das freut mich! 🙂 Den Beitrag werde ich morgen lesen 🙂

  11. […] soeben diesen tollen Beitrag bei Sternenbriese entdeckt und beschlossen, gleich einmal mitzumachen […]

  12. Eine sehr schöne Idee mit den Fragen. Deine Antworten gefallen mir und ich glaube, ich werde auch die Fragen beantworten und auf meinem Blog stellen.

    1. Dankeschön!
      Ja gerne, ich würde mich freuen 🙂

  13. Eine wirklich tolle Idee! ich war mal so frech, und habe mich auch angeschlossen 🙂
    LG Jill ❤

    1. Das freut mich! Ich schaue später auf jeden Fall mal vorbei 🙂
      Ganz liebe Grüße

  14. […] buchige W-Fragen…..über unser Leseverhalten. Diese stellte sich Sternenbrise und gibt die Fragen an uns weiter…und da ich es jetzt schon bei so vielen gesehen […]

  15. Hallo….jetzt hab ich endlich mal Zeit gehabt um mitzumachen….;-)
    https://flashtaig.wordpress.com/2016/06/16/die-7-buchigen-w-fragen/

  16. […] ein paar Tagen bin ich bei der lieben Charline von Sternenbrise auf ihre 7 buchigen W-Fragen gestoßen und dachte, ich nehme die Idee mal mit und beantworte diese […]

  17. […] Die beliebtesten Beiträge waren mein 200 Follower-Gewinnspiel, die Buchvorstellung von Harry Potter und einige meiner Buchliebhaber-Fakten wie 8 Arten von Lesern, die 7 Launen einen Bücherwurms und meine 7 buchigen W-Fragen. […]

  18. Stopfi says:

    Ahaaaaa den Beitrag meintest du also ^^ tut mir leid, ich konnte mich beim besten Willen nicht mehr dran erinnern o_O

  19. […] genau ich lese, habe ich euch damals mit meinen 7 buchigen W-Fragen […]

  20. […] langer, langeeeeer Zeit habe ich bei Sternenbrise etwas wirklich tolles entdeckt: Die 7 buchigen W-Fragen! Schaut auf jeden Fall vorbei, ich würde die Fragen auch gerne noch […]

  21. […] sternenbrise hat sich 7 Fragen zu Büchern ausgedacht. So, dann nehme ich mal teil. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere