The Hurting, The Other Couple, Ich finde dich

Kurzrezensionen – Spannung

In den letzten Wochen hatte ich nicht viel Zeit zum Bloggen, dennoch habe ich ein paar spannende Bücher gelesen. Heute möchte ich euch diese Bücher vorstellen, da ich aber zu manchen nicht all zuviel zu sagen habe, dachte ich mir, dass ich Kurzrezensionen schreibe. Dies wird mein erster Beitrag dieser Art sein, ich hoffe auch die kurzen Rezensionen gefallen euch!


The Hurting – Lucy van Smit

Bild vom Buch The Hurting

Dieses Buch habe ich bei einer Aktion bekommen und hatte zuvor noch gar nicht davon gehört. An sich klang es aber sehr spannend, weshalb ich mich aufs Lesen gefreut habe. Nell muss mit ihrer krebskranken Schwester und ihrem Vater, der sehr religiös ist, nach Norwegen ziehen. Aber sie fühlt sich dort allein und wegen ihrer Schwester überfordert, da ihr Vater Nell sich um diese kümmern lässt. Doch dann trifft sie Lukas, in den sie sich sofort verliebt. Doch der gut aussehende Junge hat ein Geheimnis und Nell verfällt ihm und muss plötzlich in der Wildnis überleben.

Ich möchte ja unbedingt mal nach Norwegen reisen. Das Land und die Atmosphäre werden im Buch sehr schön beschrieben. Doch der Inhalt verrät ja schon, dass im Buch nichts neues erfunden wird. Ein naives Mädchen verliebt sich in den Bad Boy und erkennt nicht sofort seine Absichten. Mich hat Nell leider so aufgeregt. Es wird schon klar, warum sie so handelt und Lukas verfällt, aber mich hat das nicht ganz überzeugt. Das Buch hat seine spannenden und schönen Stellen, aber die Protagonistin war mir unsympathisch und ihr Handeln war nicht immer authentisch. Schade.

Titel: The Hurting
Autor: Lucy van Smit
Verlag: Chicken House
Seitenanzahl: 368

Ich finde dich – Harlan Coben

Bild vom Buch Ich finde Dich

Das war mein erster Thriller vom Autoren Harlan Coben, der bestimmt vielen etwas sagt. Er hat ja schon sehr viele erfolgreiche Bücher geschrieben. In Ich finde dich geht es um Jake, der seit sechs Jahren nichts mehr von seiner großen Liebe gehört hat, da er ihr versprochen hat, sie nicht zu suchen. Doch dann bricht er sein Versprechen und versucht sie ausfindig zu machen. Doch plötzlich scheint sie niemand zu kennen und Jake gerät in große Probleme…

Das Buch hat mich wirklich in seinen Bann gezogen. Ich fand es sehr spannend und war mir nie sicher, wie es ausgehen wird, da es doch zu einigen Wendungen kommt. Jake war mir sehr sympathisch und ich habe gern über ihn als Protagonisten gelesen, da er mich mit seinen ironischen Aussagen auch mal zum Schmunzeln bringen konnte. Coben hat einen leicht zu lesenden Schreibstil, der den Leser auch ans Buch fesselt. Manchmal war mir die Liebesgeschichte zu schnulzig und die letzten zwei Seiten hätte ich nicht gebraucht, aber alles in allem hat mich das Buch sehr überzeugt. Nachdem ich es beendet habe, habe ich mir gleich zwei weitere seiner Thriller bestellt. Ich möchte unbedingt mehr spannende Bücher von ihm lesen!

Titel: Ich finde dich
Autor: Harlan Coben
Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 448

The Other Couple – Sarah J. Naughton

Bild vom Buch The Other Couple

The Other Couple war meine Urlaubslektüre. Das Buch habe ich am Strand gelesen und es war für mich das perfekte Urlaubsbuch. Denn es spielt zum Großteil auch am Meer. Asha verbringt mit ihrem Ehemann Oliver die Flitterwochen in Vietnam an einem wunderschönen Strand. Er ist sehr reich und so können sie sich einen teuren Urlaub leisten. Doch dort wirkt Ashas Ehemann immer distanzierter und sie bemerkt, dass ihn etwas bedrückt. Eines morgens wacht sie im Krankenhaus auf und nichts wird jemals so sein wie zuvor…

Ich habe das Buch sehr schnell beendet, weil ich es so spannend fand. Zuvor hatte ich nicht mal den Klappentext gelesen und wusste gar nicht, worauf ich mich einlasse, worüber ich auch sehr bin, da dieser eine ziemlich spannende Wendung spoilert. Mich hat das Buch überzeugt. Zum einem ist die Kulisse natürlich wunderschön. Ein traumhafter Strand, gemütliche Bungalows, das blaue Meer und im Kontrast der Dschungel dazu. Mit dem Meeresrauschen neben mir konnte ich mich natürlich dorthin träumen. Bis zu einem gewissen Punkt, da das ein Thriller ist und den Rest möchte man natürlich nicht erleben :D. Aber auch die spannenden Parts haben mir gut gefallen, da ich oft überrascht wurde. Hinweise aus der Vergangenheit bringen die Wahrheit ans Licht, mit der ich niemals gerechnet hatte. Ich mag es ja, wenn die Kapitel abwechselnd in der Vergangenheit und der Gegenwart spielen und sich dadurch das Puzzle Stück für Stück zusammensetzt.

The Other Couple ist kurzweiliger, aber spannender Pageturner, den man am Strand, auf dem Balkon oder auch in den Bergen lesen kann, da man ihn wirklich nicht zur Seite legen möchte.

Titel: The Other Couple
Autor: Sarah J. Naughton
Verlag: Ullstein
Seitenanzahl: 400


Hier findet ihr weitere spannende Bücher

1 Kommentar

  1. Liebe Charline,

    deine Kritikpunkte an „The Hurting“ kann ich sehr gut verstehen, auch wenn mich das Buch sehr begeistert hat. Dafür hast du mich jetzt unglaublich neugierig auf „Ich finde dich“ gemacht!
    Danke für den Tipp 🙂

    Liebe Grüße
    Jill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere