Leselaunen-Header

Hallo ihr Lieben, lange habe ich mich nicht mehr gemeldet, da in letzter Zeit so viel los war! Das möchte ich aber jetzt wieder ändern. Damit wieder regelmäßig Beiträge auf Bücherbrise erscheinen, habe ich mich entschieden, bei den Leselaunen, die von Nicci von Trallafittibooks veranstaltet werden, mitzumachen. Immer Sonntags werde ich euch ein Update geben, was die Woche so los war.

Schuldig - Kanae Minato

Letztes Jahr habe ich Geständnisse von Minae Kinato gelesen und war sehr begeistert. Deshalb habe ich mich natürlich auch sehr auf ihr neues Buch Schuldig gefreut.

Die junge Frau und die Nacht - Guillaume Musso

Ich denke vielen ist Guillaume Musso bekannt. Er hat schon viele Bücher geschrieben und ist ein erfolgreicher Autor. Ich hatte schon von ihm gehört, aber sein neustes Buch, das nun übersetzt wurde, ist das erste, das ich von ihm gelesen habe. Aber es wird nicht das letzte Buch sein.

Das Biest in ihm

Ich denke beinahe jeder von uns hat schon Disneyfilme gesehen. Ich selbst bin ja eher ein Fan der alten Zeichentrickfilme, da ich mit ihnen aufgewachsen bin. Mein Lieblingsfilm war immer Peter Pan.  Carlsen übersetzt jetzt eine ganz besondere Buchreihe. In dieser kommen die Bösewichte der Disneygeschichten zu Wort. Denn warum diese so handeln, wie sie handeln, erfährt man ja meist nicht explizit in den Filmen. Heute möchte ich euch das Buch vorstellen, das von dem Biest inWeiterlesen

Vor einiger Zeit habe ich mal einen Artikel darüber geschrieben, dass ich selten Bücher mehrmals lese. Selten kann man eigentlich gar nicht sagen. Eher nie. An meiner Meinung von damals hat sich immer noch nicht viel geändert. Ich stehe einem Reread immer noch kritisch gegenüber. Aber ich habe nachgedacht und mir 5 Bücher ausgesucht, die ich doch irgendwann einmal wieder lesen möchte. Außer den Harry Potter Büchern habe ich noch nie ein Buch mehr als ein MalWeiterlesen

Hallo ihr Lieben, das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich denke, es wird Zeit, es Revue passieren zu lassen. Ich möchte euch etwas über das Blogger- und Lesejahr  von mir erzählen und natürlich auch meine liebsten Bücher des Jahres vorstellen!

Hallo ihr Lieben, es ist soweit. Wir haben Oktober! Endlich, ich liebe diesen Monat (und nicht nur, weil ich heute Geburtstag habe :D). Die Tee-, Lebkuchen- und Kuschelsockenzeit ist angebrochen. Ich liebe es, auf der Couch zu liegen und zu lesen, wenn es draußen stürmisch ist. Und natürlich steht der Oktober vollkommen unter dem Motto Frankfurter Buchmesse. Darüber wird aber noch ein eigener Beitrag erscheinen. Heute möchte ich nochmal den September Revue passieren lassen. Eins kann ichWeiterlesen