Monatsstatistik Juli

Und schon wieder ist ein Monat vorbei. Und was für einer. Es ist viel passiert. Viel zum Lesen kam ich leider nicht. Dafür sind wir umgezogen und ich habe sechs Klausuren geschrieben.
Aber zwei Bücher habe ich dann doch geschafft und beide haben mich gut unterhalten. Auch sind noch ein paar Bücher bei mir eingetrudelt.

Gelesen

Die Flüsse von London – Ben Aaronovitch
(Rezension kommt morgen)

Girl on the Train  – Paula Hawkins
5 von 5 Sternenbrisen (Rezension)

Gelesene Seiten: 924 Seiten (Juni:1289)

Neuzugänge

Die Seiten der Welt – Nachtland – Kai Meyer
Der goldene Kompass – Philip Pullman
Herzklopfen und Hüttenzauber – Fanny Schönau
Tote Mädchen lügen nicht – Jay Asher


Momentan lese ich die Seiten der Welt und ich liebe es schon. Und der goldene Kompass möchte ich auch unbedingt noch lesen. Diesen Monat habe ich ja ein wenig mehr Zeit.
Viele liebe Grüße
Eure Brise

Share

0 thoughts on “Monatsstatistik Juli

  1. Huhu Brise,
    „Die Flüsse von London“ liegt auch noch auf meinem SUB! 🙂
    Die „Kompass-Triloge“ von Philip Pullman kann ich nur empfehlen, die Bücher sind klasse!
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir!
    LG Melli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: